| 16.00 Uhr

Supermärkte
Union sperrt sich gegen Lebensmittel-Wegwerfverbot

Was das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet FOTO: dpa, Tim Brakemeier
Berlin. Im Gegensatz zu einem eindeutigen Ja vonseiten der Verbraucherzentralen hat sich die Union gegen ein Wegwerfverbot für unverkaufte Lebensmittel in Supermärkten ausgesprochen.

"Wer an Zwang glaubt, hat schon verloren", sagte Unions-Fraktionsvize Gitta Connemann (CDU) der "Nordwest-Zeitung". Der Handel sei bereits sensibilisiert und arbeite seit Jahren mit den Tafeln zusammen, an die Lebensmittel abgegeben werden. Connemann forderte mehr kleinere Packungen für Single-Haushalte.

Die Verbraucherzentralen hatten sich für ein Gesetz ausgesprochen, wie es Frankreich gerade beschlossen hat. Eine darin festgelegte Pflicht zum Weiterverwerten unverkaufter Lebensmittel träfe die schwarzen Schafe, die das nicht freiwillig täten, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller, der dpa.

Hier finden Sie eine aktuelle Studie zu Lebensmittelabfällen in Deutschland.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Union sperrt sich gegen Lebensmittel-Wegwerfverbot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.