| 16.39 Uhr

"Rückenwind für die Truppe"
Von der Leyen begrüßt Seeheimer-Forderung

Porträt: Von der Leyen - Ministerin mit Ambitionen
Porträt: Von der Leyen - Ministerin mit Ambitionen FOTO: dpa, Hannibal Hanschke
Düsseldorf. Die Pläne konservativer Sozialdemokraten zur Aufstockung der Bundeswehr auf mindestens 200.000 Soldatinnen und Soldaten hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) begrüßt.

"Ich sehe solche Überlegungen zum Personal als Rückenwind für die Truppe", sagte die Ministerin unserer Redaktion. Die Bundeswehr sei heute weltweit sehr stark gefordert und leiste einen wichtigen Beitrag für stabile und sichere Strukturen. "Wir schauen daher derzeit ganz genau, wie wir die Bundeswehr künftig personell aufstellen", erklärte die Ministerin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ursula von der Leyen begrüßt Seeheimer-Forderung nach Personal-Aufstockung bei Bundeswehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.