Wahlschlappe 2017 für die SPD in Schleswig-Holstein: Schulz reagiert enttäuscht

Schlechte Stimmung bei der SPD: Nach der Schlappe im Saarland folgt eine krachende Niederlage in Schleswig-Holstein. In Berlin gesteht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz den Sieg der CDU ein. In Schleswig-Holstein ist der scheidende SPD-Ministerpräsident vom Wahlergebnis enttäuscht.