| 18.32 Uhr

Grünen-Politiker
Zentralrat der Juden ehrt Volker Beck

Zentralrat der Juden ehrt Volker Beck
Der Leo-Baeck-Preis geht an Volker Beck. FOTO: Volker Beck
Berlin. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck ist diesjähriger Träger des Leo-Baeck-Preises. Der Zentralrat der Juden sprach dem 54-Jährigen die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wegen seines "herausragenden Engagements" für die jüdische Gemeinschaft und gegen Antisemitismus zu.

Beck, seit 1994 im Bundestag, ist Innen- und Religionsexperte seiner Fraktion. Er leitet die Deutsch-Israelische Parlamentariergruppe des Bundestages.

Die seit 1957 verliehene Auszeichnung erinnert an den liberalen Rabbiner Leo Baeck (1873-1956). Bisherige Preisträger waren unter anderem Altbundespräsident Roman Herzog, Bundeskanzlerin Angela Merkel und der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zentralrat der Juden ehrt Volker Beck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.