| 11.35 Uhr

Statistik
Zuwanderung nach Deutschland so hoch wie nie

Zuwanderung nach Deutschland war 2015 so hoch wie nie
Mehr als 2,1 Millionen Menschen kamen 2015 nach Deutschland, knapp eine Million zogen weg FOTO: dpa
Wiesbaden. Noch nie sind so viele Menschen nach Deutschland gekommen wie 2015. Darunter waren nicht nur Flüchtlinge.

Mehr als 2,1 Millionen Menschen zog es in die Bundesrepublik, das waren 46 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Darunter sind viele Flüchtlinge, aber auch Arbeitsmigranten aus dem EU-Ausland. Der Wanderungsüberschuss - Einwanderung minus Auswanderung - erreichte mit gut 1,1 Millionen ebenfalls den höchsten Stand seit der Gründung der Bundesrepublik.

Die Zahl der Auswanderer stieg auch auf einen Rekord: 998.000 Menschen kehrten Deutschland den Rücken, neun Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die meisten Menschen kamen aus Syrien (326.000), gefolgt von Rumänien (212.000) und Polen (190.000).

(crwo/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zuwanderung nach Deutschland war 2015 so hoch wie nie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.