| 08.13 Uhr

Panama-Stadt
Die Schweiz liegt jetzt in Amerika

Panama-Stadt. Das kleine Panama ist die neue Oase für viele, die ihr Geld vor dem Fiskus verstecken wollen.

Das kleine mittelamerikanische Land Panama mit seinen 3,3 Millionen Einwohnern beherbergt allein in seiner Hauptstadt mehr als 50 Banken. Deren Angestellte sorgen dafür, dass Schwarzgeld der Kunden von Steuerfahndern unentdeckt bleibt. Über die Jahre ist dort eine Symbiose entstanden, die für eine Klientel wie geschaffen scheint: reiche Touristen aus dem Ausland auf der Suche nach diskreten Anlageformen.

Für sie wurde eine Landschaft aus Luxusapartments, Nobelherbergen und eben Bankhäusern hochgezogen. Ihr Zentrum ist die Punta Pacifica, ein Kreisverkehr direkt am Ozean, in dem sich zur Rushhour deutsche und italienische Sportwagen durch den dichten Verkehr quälen. Die Straßen können mit der Dichte an Millionären schlicht nicht mithalten. In Panama-Stadt bilden die Banken mittlerweile eine eigene Wolkenkratzerlandschaft.

Einer, der genau hier seine Geschäfte macht, ist US-Immobilienmogul und Präsidentschaftsbewerber Donald Trump. Sein "Trump Ocean Center" ist wegen der ungewöhnlichen Form zu einem Markenzeichen der Skyline von Panama-Stadt geworden. Es ist das höchste und größte Hotel Lateinamerikas, angelegt für eine Klientel, die es teuer, luxuriös und diskret mag. Schwimmbad, Fitnessstudio, Squash-Center, Joggingpfad und Yoga-Garten gehören bei den "Luxury Living"-Apartments in Panama-Stadt zur Grundausstattung, die Immobilienmakler anbieten. Sie werfen immer mehr Wohnungen der höchsten Klasse auf den Markt. Der jüngste Bauboom ist gezielt gesteuert. Seit die Schweiz als Steueroase nicht mehr sicher ist, füllen andere Länder diese Lücke. Panama hat sich ganz bewusst in dieses System eingeklinkt.

Panama ist im Vergleich zu Nachbarn wie Nicaragua, Honduras, Guatemala oder El Salvador wohlhabend. Das liegt vor allem am erfolgreichen Panama-Kanal, der gerade erweitert wird und noch mehr Milliarden in die Staatskasse spülen soll. Das Geschäftsprinzip des Landes ist es, nicht selbst zu produzieren, sondern seinen Anteil des Welthandels einzufordern.

(käu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Panama-Stadt: Die Schweiz liegt jetzt in Amerika


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.