| 10.35 Uhr

Brasília
Dilma Rousseff muss ihr Amt ruhen lassen

Brasília. Der brasilianische Senat hat für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff gestimmt. Die Senatoren votierten gestern mit 55 Stimmen dafür. Es gab 22 Gegenstimmen. Rousseff wird nun suspendiert. Ihr Amt übernimmt für bis zu sechs Monate Vizepräsident Michel Temer. Rousseff werden Buchhaltungstricks vorgeworfen, um große Haushaltsdefizite zu verbergen. Sie bestreitet ein Fehlverhalten. Das Verfahren im Senat wird entscheiden, ob Rousseff ihre zweite Amtszeit zu Ende führen kann oder ob Temer den Posten bis zum Ende der Amtsperiode im Dezember 2018 behalten wird.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brasília: Dilma Rousseff muss ihr Amt ruhen lassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.