| 08.36 Uhr

Berlin
Diplomaten der Türkei suchen Asyl in Deutschland

Berlin. Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei haben nach einem Bericht mindestens drei Diplomaten in Deutschland Asyl beantragt. Darunter sei auch ein Militärattaché der Botschaft in Berlin, berichten "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR. Die schwierigen Beziehungen könnten damit vor einer neuen Belastungsprobe stehen, denn Deutschland muss nun entscheiden, ob die als Putschisten Verdächtigten in der Türkei politischer Verfolgung ausgesetzt sind. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge habe über die Asylanträge noch nicht entschieden. Die türkische Regierung habe nach dem Putsch die Gültigkeit der Pässe von acht in Deutschland tätigen Diplomaten widerrufen, hieß es weiter.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Diplomaten der Türkei suchen Asyl in Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.