| 07.34 Uhr

Berlin/Düsseldorf
Düsseldorf hat die dritthöchsten Eigenheimpreise

Berlin/Düsseldorf. Wohnungen und Häuser in deutschen Großstädten und Ballungsräumen verteuern sich aus Sicht der amtlichen Gutachterausschüsse weiter. Im vergangenen Jahr seien bundesweit 900.000 Immobilien im Wert von 191 Milliarden Euro verkauft worden, teilten die Ausschüsse gestern mit. Die Geldsumme wuchs bei etwa gleichbleibender Transaktionszahl gegenüber dem Vorjahr um 7,3 Prozent und um knapp 47 Prozent verglichen mit 2009. "Das konzentriert sich auf die boomenden Großstadtregionen", sagte Harald Herrmann, der Direktor des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Bei den Preisen für Ein- und Zweifamilienhäuser liegt Düsseldorf bundesweit auf Platz drei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin/Düsseldorf: Düsseldorf hat die dritthöchsten Eigenheimpreise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.