| 08.33 Uhr

Stichwort
Durchbruch

Der polnische Präsident Andrzej Duda erwartet vom heute beginnenden Warschauer Nato-Gipfel einen "Durchbruch" für die Sicherheitsarchitektur Polens und anderer Staaten der Region. Nun darf man Durchbrüche in der Politik getrost als entscheidende Fortschritte betrachten, im Zusammenhang mit ausgeklügelten Architekturen, die mehr Sicherheit versprechen, erscheint der Begriff indes deplatziert. Fronten werden durchbrochen, und gerade das kann nicht Sinn der Übung sein. Freilich können auch verheerende Durchbrüche Politikern durchaus von Nutzen sein, jenen etwa, die in Gummistiefeln auf den Resten von Deichen herumspazieren, die eine Oderflut hinweggerafft hat. So was kommt immer gut an, obwohl diese Politiker stets die Einzigen sind, die sich keine nassen Füße holen. bew

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Durchbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.