| 07.09 Uhr

Lissabon
Dutzende Tote durch Waldbrände in Portugal

Waldbrände wüten in Portugal
Lissabon. Der schlimmste Waldbrand in Portugal seit Jahrzehnten hat mindestens 61 Menschen das Leben gekostet. Ganze Dörfer waren von Feuer umgeben. Ein Blitzeinschlag hatte den Brand nach Angaben der Polizei am Samstag in der Region Pedrógão Grande knapp 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon ausgelöst. Die meisten der bislang bekannten Todesopfer des seien beim Fluchtversuch in ihren Autos ums Leben gekommen, teilte das Innenministerium mit. Gestern hatte die Feuerwehr demnach erst zwei der vier Feuerfronten unter Kontrolle. Der Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern sei zunächst aufgrund der starken Rauchentwicklung unmöglich gewesen. Die extreme Trockenheit und die starken Winde behinderten weiterhin die Löscharbeiten. In der Region ist es derzeit sehr heiß mit Temperaturen über 30 Grad.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lissabon: Dutzende Tote durch Waldbrände in Portugal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.