| 10.19 Uhr

Persönlich
Edmund Stoiber . . . feiert seinen 75. zu zweit

Edmund Stoiber: Ex-CSU-Chef feiert seinen 75. Geburtstag zu zweit
FOTO: dpa, pdz hpl
Zu den aktiven Zeiten Edmund Stoibers gab es in Berlin eine Zeiteinheit: ein Stoiber. Das waren 30 Minuten, manchmal auch mehr, die der bayerische Ministerpräsident zu spät kam. Der sonst stets auf Etikette bedachte CSU-Politiker schaffte es einfach nicht, pünktlich zu Sitzungen und Pressekonferenzen zu kommen.

Heute wird Stoiber 75 Jahre alt. Mit 73 legte er sein letztes politisches Amt als Berater für Bürokratieabbau in Brüssel nieder. Nun feiert er den fünfundsiebzigsten alleine mit seiner Frau. Mit Kindern und Enkeln will er später nachfeiern. Wie so viele Politiker seiner Generation, die im Krieg geboren wurden, ist Stoiber immer ein bekennender Europäer geblieben.

In jüngeren Jahren, als Stoiber noch Chef der Staatskanzlei beim damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß war, galt er ob seiner Schärfe als "blondes Fallbeil" der CSU.

Auch heute noch kann der Jurist, der 14 Jahre lang selbst bayerischer Ministerpräsident war, scharfzüngig agieren. Er gilt als Treiber hinter den Kulissen gegen Merkels Flüchtlingspolitik.

Seehofer ist also nicht der erste bayerische Ministerpräsident, der sich an Merkel abarbeitet. Im Kampf um die Kanzlerkandidatur 2002 setzte sich Stoiber im unionsinternen Wettbewerb gegen Merkel durch. Neben Strauß war er der einzige CSU-Politiker, der je als Kanzlerkandidat der Union antrat. Er verlor gegen eine strauchelnde, mit sich selbst beschäftigte rot-grüne Bundesregierung. Drei Jahre später kam dann Merkels Chance. Nachdem sie gewonnen hatte, zweifelte Stoiber daran, ob sie als Kanzlerin die Richtlinienkompetenz ausüben könne.

Stoiber gehört zu jenen, die Ruhestand gewiss nicht als Lebensphase der Tatenlosigkeit betrachten. Er sitzt im Aufsichtsrat von Bayern München, ist Vorsitzender des Beirats der Pro-SiebenSat1. Media AG, Mitglied im deutsch-russischen Rohstoff-Forum und CSU-Ehrenvorsitzender.

Eva Quadbeck

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Edmund Stoiber: Ex-CSU-Chef feiert seinen 75. Geburtstag zu zweit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.