| 10.48 Uhr

Stichwort
Einbruchsradar

Selbst in entlegenen Winkeln des Landes ist es jetzt scharf gestellt, das Einbruchsradar. Seit gestern können auch die Einwohner Coesfelds, Warendorfs oder Steinfurts auf der Internetseite der NRW-Polizei nachschauen, wann und wo es in ihrem Städtchen Wohnungseinbrüche gegeben hat. In Köln geht das seit dem Wochenende, in Düsseldorf gar schon seit Mitte März. Blaue Pfeile zeigen auf einem statischen Stadtplan an, wo Einbrecher gern zuschlagen.

Die Düsseldorfer Karte zum Beispiel führt zu der pfeilschnellen Erkenntnis, dass in der Innenstadt die meisten Einbrecher unterwegs sind. "Die Polizei Düsseldorf möchte, dass sich die Menschen in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen", bewirbt die Behörde ihren neuen Service. Es ist eben ein gutes Gefühl, die Einbrecher beim Nachbarn zu wissen. kib

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Einbruchsradar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.