| 07.59 Uhr

New York
Erste Hürde für Klimaschutz genommen

New York. Das Pariser Klimaabkommen hat eine wichtige Hürde auf dem Weg zu seinem Inkrafttreten genommen. Bis gestern wurde die Vereinbarung zur Bekämpfung des Klimawandels nach UN-Angaben von mehr als 55 Ländern ratifiziert. Da die offiziell beigetretenen Staaten aber für weniger als 55 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind, kann das Abkommen noch nicht in Kraft treten. Wie UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bekanntgab, hätten nun 60 Staaten das Klimaabkommen ratifiziert. Sie seien zusammen für mehr als 47,5 Prozent der globalen Emissionen verantwortlich. "Wir haben eine der zwei Schwellen überschritten", sagte Ban. "Wir benötigen weitere 7,5 Prozent."

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

New York: Erste Hürde für Klimaschutz genommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.