| 09.56 Uhr

Berlin
Erster Krach bei Sondierungen für Jamaika

Berlin. Im Ringen um eine gemeinsame Klima- sowie Migrationspolitik haben sich die Jamaika-Unterhändler gleich zu Beginn verhakt. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt warnte die Grünen gestern in Berlin, es werde keine Koalition ohne eine Begrenzung der Zuwanderung geben. FDP-Fraktionsgeschäftsführer Marco Buschmann wiederum forderte von den Grünen eine "gewisse Flexibilität" beim Klimaschutz. Die Ziele der Bundesregierung dürften "nicht für sakrosankt" erklärt werden. Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sagte unserer Redaktion: "Wer mit den Grünen koalieren will, für den müssen die Klimaschutzziele ohne Wenn und Aber verbindlich sein."
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Erster Krach bei Sondierungen für Jamaika


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.