| 10.12 Uhr

Riad
Erstmals Frauen in saudi-arabischen Gemeinderäten

Riad. Bei der ersten Wahl mit Beteiligung von Frauen in Saudi-Arabien haben nach vorläufigen Ergebnissen drei Kandidatinnen Sitze in Stadträten gewonnen. Der Bürgermeister von Mekka, Osama al Bar, berichtete, dass die Kandidatin Salma al Oteibi in der Region Madraka ein Mandat erreicht habe. Die Bewerberin Lama al Suleiman setzte sich nach seinen Angaben in Dschidda durch, der zweitgrößten Stadt des Landes. Eine dritte Kandidatin namens Hinauf al Hasmi wurde in Al Dschauf im Norden des Landes gewählt.

Der im Frühjahr verstorbene König Abdullah hatte 2011 erlassen, dass dieses Mal auch Frauen das aktive und passive Wahlrecht haben. Wegen der strengen Trennung der Geschlechter mussten Frauen und Männer dennoch in unterschiedlichen Wahllokalen abstimmen.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Riad: Erstmals Frauen in saudi-arabischen Gemeinderäten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.