Griechenland

Tsipras verspricht "ehrlichen Kompromiss" mit Gläubigern

Athen. Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras will in der Schuldenkrise einen "ehrenhaften Kompromiss" mit den Geldgebern erreichen. Zugleich bekräftigte er am Montag im Parlament in Athen, die Sparprogramme würden wie im Wahlkampf versprochen beendet. mehr

Schuldenkrise in Griechenland

Kein Durchbruch bei Gesprächen zwischen Brüssel und Athen

Die von der griechischen Regierung in Brüssel vorgelegten Sanierungsvorschläge erachten die Geldgeber Medienberichten zufolge immer noch als unzureichend. Regierungschef Alexis Tsipras rechnet dennoch mit einer raschen Lösung. mehr

Schuldenkrise

Reformstopp kostet Griechenland Milliarden

Der Amtsantritt von Syriza-Ministerpräsident Alexis Tsipras könnte Griechenland bis zu 20 Milliarden Euro kosten. Grund ist der umfassende Reformstopp seit dem Regierungswechsel. Das Milliardenloch könnte ein drittes Rettungspaket nötig machen. mehr

Schuldenkrise in Griechenland

Stathakis erwartet baldige Einigung mit Euro-Gruppe

Für Athen scheint eine Einigung im Schuldenstreit in geifbarer Nähe: Der griechische Wirtschaftsminister Georgios Stathakis erwartet zu Beginn der kommenden Woche eine Einigung mit der Euro-Gruppe auf weitere finanzielle Hilfe. mehr

Tsipras-Besuch in Deutschland

Das dritte Hilfspaket für Griechenland kommt

Meinung Fast fünf Stunden haben Kanzlerin Angela Merkel und der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras in Berlin über die Lage in Griechenland gesprochen. Eines wurde bei dem Besuch klar: Merkel will eine Lösung der griechischen Finanznot. Von Michael Bröckermehr

Griechischer Ministerpräsident in Berlin

Tsipras verspricht Merkel Reformen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras haben sich aufeinander zubewegt und wollen gegenseitige Irritationen in beiden Ländern beseitigen. Von B. Marschall und E. Quadbeckmehr

Tsipras wirbt um Verständnis

"Griechen sind keine Faulenzer"

Alexis Tsipras verteidigt sein von der Staatspleite bedrohtes Land mit großem Selbstbewusstsein. Locker tritt er im Kanzleramt neben Angela Merkel auf. Die Währung, für die er hier aber vor allem kämpfen muss, heißt Vertrauen. mehr

Griechenlands Ministerpräsident angekommen

Besuch der Symbole - Merkel empfängt Tsipras im Kanzleramt

Zum Auftakt eines zweitägigen Berlin-Besuchs ist Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras am Montag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammengetroffen. Der linke Regierungschef wurde von Merkel vor dem Kanzleramt mit militärischen Ehren begrüßt. mehr

Tsipras heute in Berlin

Griechenland ist ein "Failed State“

Meinung Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wird Kanzlerin Angela Merkel am Nachmittag in Berlin besuchen. Bei dem Treffen geht es vor allem um den Finanzbedarf und die Reformpolitik des pleitebedrohten Landes. Doch kann Reformpolitik ohne funktionierende staatliche Einrichtungen funktionieren? Von Birgit Marschallmehr