| 16.40 Uhr

Barack Obama zum Brexit
"Das Volk des Vereinigten Königreichs hat gesprochen"

Brexit - Reaktionen in Bildern
Brexit - Reaktionen in Bildern FOTO: dpa
London. In der ganzen Welt sind die Schockwellen des britischen EU-Referendums spürbar. US-Präsident Obama teilte mit, er respektiere die Entscheidung der Briten, Kanzlerin Merkel nannte es einen "Einschnitt für Europa". Das Protokoll des Tages.  Von Judith Conrady, Franziska Hein und Rainer Leurs
  • Brexit-Lager gewinnt Abstimmung mit 51,9 Prozent
  • England und Wales stimmen für den Brexit, Schottland und Irland dagegen
  • David Cameron will in drei Monaten zurücktreten
  • Kanzlerin Angela Merkel spricht von einem "Einschnitt für Europa"
  • Nigel Farage hat sich schon vom ersten Wahlversprechen distanziert
  • US-Präsident Obama respektiert die Entscheidung der Briten
  • Der deutsche Aktienindex Dax verlor zwischenzeitig zehn Prozentpunkte, erholte sich im Tagesverlauf aber teilweise 

Wie geht es jetzt weiter? Die wichtigsten Schritte nach der Brexit-Entscheidung.

(jco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Barack Obama über den Brexit: "Das Volk hat gesprochen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.