| 09.54 Uhr

Flüchtlinge
Erneut bis zu 1000 Menschen aus Kroatien in Ungarn angekommen

Flüchtlinge in Ungarn angekommen und auf dem Weg nach Österreich
Tausende Flüchtlinge sind weiterhin auf dem Weg nach Europa. FOTO: 3502
Budapest. In der Nacht zum Montag sind erneut Flüchtlinge aus Kroatien nach Ungarn gekommen. Wie das ungarische Staatsfernsehen bereichtet, hätten 800 bis 1000 Menschen bei Barcs die Brücke über den Fluss Drau von Kroatien nach Ungarn überquert und sind jetzt wahrscheinlich auf dem Weg nach Österreich. 

In Ungarn sind in der Nacht zum Montag erneut Flüchtlinge aus Kroatien angekommen und nun vermutlich nach Österreich unterwegs. Allein bei Barcs hätten 800 bis 1000 Menschen die Brücke über den Fluss Drau von Kroatien nach Ungarn passiert, berichtete das ungarische Staatsfernsehen. Sie seien aus Kroatien mit Bussen an die Grenze gebracht worden. Dort hätten ungarische Polizisten sie zu einem Zug begleitet, der mit 15 Waggons nach Hegyeshalom an der ungarisch-österreichischen Grenze starten sollte.

Am Sonntag zählte Ungarns Polizei 6941 neue Flüchtlinge, wie sie am Montag auf ihrer Homepage bekanntgab. Nahezu alle dürften über den Umweg Kroatien nach Ungarn gekommen und nach Österreich weitergereist sein. Der Zugang nach Ungarn über Serbien ist den Flüchtlingen durch den neuen Grenzzaun erheblich erschwert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flüchtlinge in Ungarn angekommen und auf dem Weg nach Österreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.