| 08.17 Uhr

Tel Aviv
Ex-Präsident Peres mit Schlaganfall ins Krankenhaus

Tel Aviv. Israels Ex-Präsident Schimon Peres hat einen Schlaganfall erlitten. Er wurde in ein Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv gebracht, teilte seine Sprecherin gestern Abend mit. Sein Zustand sei stabil, und er sei bei vollem Bewusstsein. Der 93-Jährige hatte erst vergangene Woche einen Herzschrittmacher eingesetzt bekommen. Bereits Anfang des Jahres hatte der Friedensnobelpreisträger einen Herzinfarkt erlitten. Bei einem öffentlichen Auftritt im Juli wirkte er gesundheitlich angeschlagen.

Peres setzt sich trotz seines hohen Alters intensiv für eine Verständigung zwischen den verfeindeten Israelis und Arabern ein, unter anderem mit seinem von ihm gegründeten Institut, dem Peres Center for Peace in Tel Aviv. Er hat nie die Hoffnung auf eine friedliche Lösung im Nahost-Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern aufgegeben.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tel Aviv: Ex-Präsident Peres mit Schlaganfall ins Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.