| 08.56 Uhr

Stichwort
Gott des Geldes

Der Siegeszug der monotheistischen Religionen und die wachsende Zahl von Menschen, die an gar keinen Gott mehr glauben, haben nicht verhindert, dass es in unserem Alltag von Göttern nur so wimmelt. Da gibt es den Wettergott, den Fußballgott, die Göttinnen der Lust und eben - besonders verwerflich - den Gott des Geldes. Der schlägt gerade im Fußball unbarmherzig zu, wie Freiburgs Kulttrainer Christian Streich jetzt anlässlich des 222-Millionen-Euro-Kaufs des brasilianischen Stürmers Neymar durch den französischen Club Paris St. Germain unangenehm erfährt. "Der Gott des Geldes wird immer größer, und irgendwann verschlingt er alles", klagt der Badener und denkt an seine Mannschaft, deren Wert selbst zusammengenommen weit hinter dieser Hausnummer bleibt. kes
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Gott des Geldes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.