| 09.15 Uhr

Idomeni
Griechische Polizei löst Flüchtlingslager von Idomeni auf

Idomeni. Die griechischen Behörden räumen das Flüchtlingscamp Idomeni ohne Einsatz von Gewalt. Gestern haben rund 1500 Menschen das improvisierte Lager an der Grenze zu Mazedonien verlassen. Sie wurden mit Bussen in andere, offizielle Lager gebracht. Widerstand gab es nicht. Die Evakuierung des Camps, in dem sich zuletzt noch bis zu 9000 Menschen aufhielten, soll mehrere Tage dauern. Die lange angekündigte Räumung hatte am frühen Morgen begonnen. Rund 1400 Polizisten hielten sich in Bereitschaft und sperrten das Lager ab. "Die Menschen kommen jetzt in bessere Lager", sagte Flüchtlingskoordinator Giorgos Kyritsis.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Idomeni: Griechische Polizei löst Flüchtlingslager von Idomeni auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.