| 07.26 Uhr

Stichwort
Großer Knall

Politik lebt von Drehbüchern und Inszenierungen. Und wie im Theater üblich kommt es irgendwann zum großen Knall, der Katharsis, wie sie schon die alten Griechen kannten. Nun, in unserem Nachbarland Österreich ist der große Knall ausgeblieben. Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer, der gerne eine Schärpe in Deutschland-Farben trägt (Frau Merkel, warum nicht mal das Sternenbanner?), hat es nicht geschafft. Österreich bleibt sauber. Die EU muss nicht über neue Sanktionen gegen das Alpenvolk nachdenken. Dennoch gilt: Der Rest der Welt hat den Schuss gehört, laut und vernehmlich. Es muss also ordentlich krachen, damit sich in der Politik etwas bewegt. Nur damit lässt sich der ganz große Knall vermeiden. Denn der könnte das Hörzentrum irreparabel schädigen. kes
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Großer Knall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.