| 07.02 Uhr

Stichwort
Gut beraten

Der politische Dialog folgt oft seltsamen Ritualen. Ein prominenter Politiker wie SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft einen Stein ins Wasser, indem er das Freihandelsabkommen TTIP für klinisch tot erklärt. Heftige Reaktionen lassen nicht lange auf sich warten. Doch wer in diesem Streit wie Martin Wansleben, der Vertreter der IHKs, etwas höflicher ausdrücken möchte, dass der Kontrahent Unsinn redet, der beginnt mit der Floskel: "Der Bundeswirtschaftsminister wäre gut beraten, sich für die Interessen der Wirtschaft einzusetzen.

" Politiker wollen immer gut beraten sein. Und wer es nicht ist, macht tölpelhafte Fehler. In der sanften Wortwahl liegt Wucht. Schließlich wiegt eine politische Dummheit schwerer als ein politischer Fehltritt. Das sollten sich vor allem beratungsresistente Politiker gut überlegen. kes

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Gut beraten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.