| 10.30 Uhr

Gut integriert, aber. . .

Rund 4,7 Millionen Muslime leben in Deutschland. Die meisten von ihnen sind gut integriert. Das hat die Bertelsmann-Stiftung in ihrem "Religionsmonitor" festgestellt. Es gebe zwar auch ein paar Minuspunkte, doch in der Summe sei Deutschland auf einem sehr guten Weg. Das ist allerdings nur ein Teil der Wahrheit. Für die Studie wurden insgesamt rund 10.000 Menschen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien und der Türkei befragt, darunter auch Muslime. Flüchtlinge allerdings, die nach 2010 nach Europa gekommen sind, wurden nicht befragt. Wäre auch diese Gruppe beteiligt gewesen, hätten die Autoren der Studie ihre schöne, bunte Welt wohl nicht aufrechterhalten können. Von Philipp Jacobs

Dass die Integration der klassischen Gastarbeiter und deren Nachkommen weitestgehend gelingt, ist bekannt. Der Fokus muss sich nun auf die Situation jener Menschen richten, die zuletzt vor Krieg und Terror zu uns und in andere europäische Länder geflohen sind. Denn diese Menschen zu integrieren, ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut integriert, aber. . .


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.