| 09.54 Uhr

Integration
Hälfte abgelehnter Asylbewerber ist wieder ausgereist

Berlin. Die Hälfte aller 2014 und 2015 abgelehnten Asylbewerber hat Deutschland inzwischen wieder verlassen. Wie die "Welt" berichtet, sind 51 Prozent der Migranten ohne Anspruch auf Asyl bis zum 31. Dezember vergangenen Jahres freiwillig wieder ausgereist. Die Zeitung beruft sich dabei auf die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke (Linke) an die Bundesregierung. Mit 68 Prozent weist Hessen laut Bundesregierung dabei eine besonders hohe Quote auf, Baden-Württemberg mit 46 Prozent eine besonders niedrige. Die hohe Rückkehrquote ergibt sich vor allem durch die Ausreise zahlreicher Asylbewerber aus den sechs Westbalkanstaaten.

(epd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Integration: Hälfte abgelehnter Asylbewerber ist wieder ausgereist


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.