| 07.44 Uhr

Düsseldorf
Helmut Kohls Wirken im Spiegel der RP

Düsseldorf. Er hat geschafft, was kaum noch einer für möglich gehalten hätte: Helmut Kohl nutzte die Gunst der Stunde und gestaltete die Wiedervereinigung Deutschlands. Das ist wohl die größte Leistung des sechsten Bundeskanzlers (1982-1998).

Gleichwohl ist Helmut Kohl bis heute umstritten, nicht zuletzt wegen seiner Rolle in der CDU-Spendenaffäre. Sein Tod im Alter von 87 Jahren am 16. Juni ist für die Rheinische Post Anlass zur Herausgabe eines Sonderprodukts mit mehr als 80 historischen Zeitungsseiten. Sie dokumentieren Kohls Aufstieg zum Bundeskanzler, sein Wirken in Deutschland und für Europa und die schwere Zeit nach der Wahlniederlage gegen Gerhard Schröder 1998 und dem Tod seiner Frau Hannelore 2001.

Unser limitiertes Produkt auf aufgebessertem Zeitungspapier kostet 12,90 Euro, für RP-Abonnenten 9,90 Euro. Der Versand erfolgt kostenfrei. Bestellungen sind möglich unter: www.rp-online.de/kohl Telefon: 0211 505-2255

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Helmut Kohls Wirken im Spiegel der RP


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.