| 10.35 Uhr

Essen
Hildegard Müller wechselt in RWE-Vorstand

Essen. Der angeschlagene Energiekonzern RWE verstärkt sich: Hildegard Müller, derzeit Chefin des Branchenverbandes BDEW, wechselt im Mai in den RWE-Vorstand. "Wir freuen uns, mit Frau Müller eine herausragende Persönlichkeit der Energiebranche gewonnen zu haben", erklärte RWE. Ob die 48-Jährige Vorstand oder Chefin der neuen Gesellschaft werden soll, in die RWE sein Zukunftsgeschäft abspalten will, blieb offen. Müllers Nachfolger beim Verband soll der frühere Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Kapferer (FDP) werden. Er sei für die BDEW-Sitzung am 21. Januar als einziger Kandidat nominiert worden, so Branchenkreise.

(anh/mar)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen: Hildegard Müller wechselt in RWE-Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.