| 07.26 Uhr

Stichwort
Invasion

Invasion - das war für Deutsche lange vor allem ein Ereignis: die Landung der Alliierten in der Normandie 1944, eine Befreiung, aber auch eine militärische Katastrophe. Neuerdings ist die Invasion, eigentlich eine größere Militäraktion, sprachlich wieder in Mode: als abwertende Bezeichnung für die Flüchtlingskrise. Populisten versuchen so den Eindruck zu erwecken, Europa müsse sich gegen Eindringlinge verteidigen. Ein heikles Wort also. Auch Papst Franziskus hat jetzt von einer "arabischen Invasion" gesprochen - Europa sei aber immer wieder durch Invasionen bereichert worden. Um wirklich alle Zweifel auszuschließen, wiederholte der Leiter der deutschen Abteilung von Radio Vatikan, Bernd Hagenkord, die gewünschte Positiv-Interpretation: "Es geht um Bereicherung! Nicht um Angst." fvo
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Invasion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.