| 08.53 Uhr

Stichwort
Kerzenverordnung

EU-Vorschriften zu Gurken-Krümmungsgraden und Olivenölkännchen-Verschlüssen werden immer wieder als Beispiele für Brüsseler Regulierungswut genannt. Jetzt hat die EU-Kommission eine Kerzen-Verordnung fertiggestellt. "Frei stehende Kerzen oder Kerzen, die mit einem Halter oder Behälter geliefert werden, müssen während des Abbrennens stabil bleiben", heißt es dort. Und: "Bei nicht frei stehenden Kerzen, die nicht mit einem Halter oder Behälter geliefert werden, muss der Hersteller den Verbraucher darauf hinweisen, dass die Verwendung eines geeigneten Halters erforderlich ist." Auch die "Brandneigung" ist Thema. Trotzdem gibt es auch Lob für Brüssel: Der Dachverband europäischer Kerzenhersteller betonte, es gehe um Schutz vor Billigimporten - wie einst bei den Gurken. zie

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Kerzenverordnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.