| 02.30 Uhr

Klage in den USA: Bahn soll NS-Opfer entschädigen

Berlin/Warschau (kna). Osteuropäische NS-Opfer wollen die Deutsche Bahn vor einem US-Gericht auf zwei Milliarden Euro Entschädigung verklagen. Sie fordern nach Angaben des deutschen Vereins "Zug der Erinnerung", dass das Staatsunternehmen die Einnahmen ihres Vorläufers, der Reichsbahn, aus Deportationen von Millionen Menschen in NS-Konzentrationslager oder zur Zwangsarbeit zurückerstattet. Die Sammelklage werde voraussichtlich Ende Juni eingereicht, sagte der Vereinsvorsitzende Hans-Rüdiger Minow.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klage in den USA: Bahn soll NS-Opfer entschädigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.