| 08.01 Uhr

Canberra
Konservativer Wahlsieg in Australien sicher

Canberra. Die konservative Regierungskoalition bleibt in Australien trotz massiver Stimmenverluste an der Macht. Acht Tage nach der Parlamentswahl räumte der Oppositionsführer der linken Labor-Partei, Bill Shorten (49), in einem Anruf bei Premierminister Malcolm Turnbull (61) gestern seine Niederlage ein. Turnbull trat daraufhin bescheiden vor die Presse: "Die Wahl ist entschieden", sagte er. "Wir haben es friedlich entschieden und das sollten wir feiern." Turnbull hatte auf die Themen Wachstum und Arbeitsplätze gesetzt, Labor auf Gesundheit und Bildung. Die Auszählung der Stimmen dauerte an, weil das Ergebnis in mehreren Wahlkreisen denkbar knapp ausfiel.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Canberra: Konservativer Wahlsieg in Australien sicher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.