| 08.33 Uhr

Düsseldorf
Langzeitarbeitslose profitieren von Förderprogramm

Düsseldorf. Jeder vierte Langzeitarbeitslose findet durch öffentlich geförderte Beschäftigung wieder Anschluss an den regulären Arbeitsmarkt. Zu diesem Ergebnis kommt NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer (SPD) zwei Jahre nach Einführung eines entsprechenden Programms. Weitere 50 Prozent der Teilnehmer konnten in anderen Fördermaßnahmen unterkommen. 760 Menschen wurden durch das Programm erreicht, das mit elf Millionen Euro vom Land und mit 22 Millionen Euro von der Jobagentur unterstützt wurde. Dabei fördert das Land die Teilnehmer individuell mit Hilfe von Coaches.

Hintergrund ist der Sockel der Langzeitarbeitslosen von insgesamt 320.000 Personen in NRW. Trotz der Kosten sprach Schmeltzer gestern von einem Erfolg. Er werde sich dafür einsetzen, dass das NRW-Modell zu einer Blaupause für den Bund werde.

(kib)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Langzeitarbeitslose profitieren von Förderprogramm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.