| 08.50 Uhr

Stichwort
Lebenswandel

Locker kann er sein, ungesund, liederlich, aber auch moralisch - der Lebenswandel. Jedenfalls ist er täglich aufs Neue eine Gratwanderung. Das gilt im kleinen Alltag, aber auch in politischen Zusammenhängen. Jetzt hat der Freiburger Erzbischof Stephan Burger einen anderen Lebenswandel in Zeiten der Flüchtlingskrise gefordert: "Internationale Anstrengungen sind nicht nur eine Sache von ,denen da oben'. Auch wir sind gefragt." Was auch immer das konkret heißen soll - Burger hat recht. Sein Essener Kollege Franz-Josef Overbeck hat vor einem Jahr für einen ähnlichen Appell einen Shitstorm geerntet; Burger sollte also gewarnt sein. Mit echtem Wandeln, also würdevollem Einherschreiten, hat der kommunikative Lebenswandel mancher Zeitgenossen nämlich leider wenig zu tun. fvo
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Lebenswandel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.