| 08.46 Uhr

Los
Los Angeles schließt nach Droh-Mail alle Schulen

Los. Angeles/New York (RP) Eine Droh-Mail an die Schulbehörde von Los Angeles hat dazu geführt, dass 640.000 Schüler noch vor Unterrichtsbeginn wieder nach Hause geschickt wurden. Die Behörden in New York meldeten den Eingang einer ähnlichen Drohung. Sie sei aber als nicht ernstzunehmend eingestuft worden, sagte Polizeichef William Bratton. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AP stammt die Droh-Mail von einem Absender aus Deutschland, die IP-Adresse befinde sich in Frankfurt. Aus Sicht des New Yorker Polizeichefs haben die Behörden in Los Angeles mit der Schließung aller Schulen überreagiert. Bratton sagte, der Autor der E-Mail habe behauptet, er sei Dschihadist. Fehler in dem Schreiben hätten aber deutlich gemacht, dass es sich um einen schlechten Scherz gehandelt habe.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Los: Los Angeles schließt nach Droh-Mail alle Schulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.