| 09.49 Uhr

Berlin
Maas warnt vor Zugriff auf Gesundheitsdaten

Berlin. Justizminister Heiko Maas (SPD) will Fitnessarmbänder und Gesundheits-Apps rechtlich auf den Prüfstand stellen. Die Technologie biete viele Möglichkeiten, werfe aber auch Fragen auf, sagte Maas gestern in Berlin. Für sein Ministerium stehe besonders der Datenschutz im Zentrum. Er wolle prüfen, ob die Verwendung bestimmter Gesundheitsdaten auf Grundlage der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung eingeschränkt werden soll. Gesundheits-Apps auf dem Smartphone sammeln Daten über Bewegungs- und Sportverhalten, Essgewohnheiten sowie den Puls. Viele Verbraucher verwalten die Daten online und geben sie so unter Umständen an andere weiter.

(epd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Maas warnt vor Zugriff auf Gesundheitsdaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.