| 09.24 Uhr

Düsseldorf
Männer holen bei Lebenserwartung in NRW weiter auf

Düsseldorf. Die Lebenserwartung in NRW steigt. Frauen leben im Schnitt fünf Jahre länger als Männer, wie aus dem neuen Landesgesundheitsbericht hervorgeht. Die Lebenserwartung von Frauen liegt bei 82,3 Jahren, bei Männern sind es 77,5 Jahre. Allerdings verringert sich der Abstand zwischen den Geschlechtern: Bei den Frauen stieg in den letzten zehn Jahren die mittlere Lebenserwartung um gut ein Jahr, bei Männern sogar um gut zwei Jahre. Beide Geschlechter leiden häufiger an psychischen Erkrankungen. Dabei quälen Frauen vor allem Angststörungen oder Depressionen. Bei Männern ist es die Abhängigkeit vom Alkohol. Aber auch bei dem vermeintlich starken Geschlecht werden immer häufiger Angststörungen festgestellt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Männer holen bei Lebenserwartung in NRW weiter auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.