| 08.13 Uhr

Washington
Mann erschießt in Michigan wahllos sechs Menschen

Washington. Im US-Bundesstaat Michigan hat ein Mann aus einem Auto heraus wahllos um sich geschossen und mindestens sechs Menschen getötet. Zwei Opfer schwebten gestern in Lebensgefahr, unter ihnen eine 14-Jährige, wie der Sender CNN unter Berufung auf den Staatsanwalt von Kalamazoo County, Jeff Getting, berichtete. Ein 45-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen. Das Motiv für die Tat ist unklar. "Es waren völlig grundlose und wahllose Gewalttaten", zitierten Medien den Leiter der Abteilung für öffentliche Sicherheit in Kalamazoo, Jeff Hadley. Polizeiangaben zufolge fuhr der Täter in seinem Auto umher, hielt an drei Orten und eröffnete das Feuer unter anderem vor einem Restaurant, einem Wohnkomplex und einem Autohaus in dem US-Bundesstaat.
(rtr/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Washington: Mann erschießt in Michigan wahllos sechs Menschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.