| 07.26 Uhr

Stichwort
Mauser

Von Österreichs Außenminister Sebastian Kurz lesen wir, er habe sich,

anfangs von vielen belächelt, innerhalb weniger Jahre zur Kanzler-Hoffnung seiner Partei gemausert. Menschen mausern sich eigentlich nicht, da sie, anders als Vögel, ihr Federkleid nicht regelmäßig abwerfen - sie haben ganz einfach keines. Dennoch hat es der Begriff unter die Top Ten der Sinnbilder für den Reifeprozess einer Persönlichkeit geschafft. Auch Joschka Fischer entwickelte sich einst vom krawalligen Turnschuhträger zum gesetzten Außenminister, doch ihm sagte man nach, er habe sich weniger gemausert als gehäutet. Wir finden die gefiederte Variante für Politiker einfach passender: Schließlich schmücken sie sich doch liebend gern auch mal mit fremden Federn - oder müssen welche lassen. bew

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Mauser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.