| 08.18 Uhr

Düsseldorf
Mehr Geld für Leiter von Grundschulen

Düsseldorf. Die Leiter von Grund- und Hauptschulen in NRW sollen um eine Stufe besser besoldet werden. Dies kündigte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) an. Wer bisher nach A 12 bezahlt wurde, steigt nach A 13 auf; die Obergrenze liegt bei A 14. Je nach Einzelfall macht der Anstieg etwa 300 bis 500 Euro im Monat aus. Insgesamt 2800 Pädagogen sollen davon profitieren, sagte Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne). Die Mehrbelastung für den Haushalt liegt bei rund 11,6 Millionen Euro. Außerdem soll es zum neuen Schuljahr 6860 Plätze mehr mit sonderpädagogischer Unterstützung an den Offenen Ganztagsschulen geben.
(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Mehr Geld für Leiter von Grundschulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.