| 10.50 Uhr

Berlin
Merkel: Gauck soll noch einmal antreten

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel wünscht sich eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck. Merkel sagte der "Südwest-Presse": "Ich würde mich freuen, wenn sich der Bundespräsident für eine zweite Amtszeit entscheidet. Aber diese Entscheidung trifft allein er selbst." Der 76-jährige Gauck hat sich bislang nicht öffentlich festgelegt; in Berlin wird damit gerechnet, dass er bald nach den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt am 13.

März seine Entscheidung bekannt gibt. Vor Merkel hatten sich bereits die Parteispitzen von SPD und Grünen dafür ausgesprochen, Gauck bei der Bundesversammlung am 12. Februar 2017 für weitere fünf Jahre zum Staatsoberhaupt zu wählen. Die nächste Bundestagswahl findet turnusmäßig im Herbst 2017 statt - eine Suche nach einem neuen Präsidentschaftskandidaten könnte deshalb besonders kompliziert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Merkel: Gauck soll noch einmal antreten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.