| 07.35 Uhr

Merkels Brexit-Chance

Wenn auf europäischer Ebene Geduld, Beharrungskraft und geschicktes Taktieren gefragt ist, dann macht der deutschen Kanzlerin so schnell niemand etwas vor. So wenig Merkel den Austritt der Briten aus der EU wollte, so viele Chancen bietet er ihr nun. Von Eva Quadbeck

Merkel kann mit der von ihr angekündigten harten Verhandlungshaltung gegenüber den Briten Autorität auf europäischem Parkett zurückgewinnen. Selbstverständlich würde ihr eine wachsende Anerkennung in Europa auch im Wahlkampf in Deutschland nutzen. Die Kanzlerin sieht im Brexit zudem die Chance, den verbleibenden 27 Staaten zu mehr Geschlossenheit zu verhelfen. Denn ausnahmsweise verfolgen die übrigen EU-Staaten das gemeinsame Ziel, Großbritannien einen für sie möglichst günstigen Brexit abzuhandeln.

Die Briten sind in einer unkomfortablen Lage. Die Verhandlungen werden vermutlich auf andere Nationen, in denen Regierung oder Bevölkerungsmehrheit einen Austritt erwägen, abschreckend wirken. Auch das dient Merkels Zielen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Merkels Brexit-Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.