| 09.32 Uhr

Kabul
Mindestens 26 Tote bei Terroranschlag in Kabul

Kabul. Bei einer schweren Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind gestern mindestens 26 Menschen getötet worden. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Nach Angaben des Innenministeriums wurden außerdem 42 Verletzte in Krankenhäuser gebracht. Ein Sprecher sagte, es habe sich um eine Autobombe gehandelt, die auch den Fahrer des Wagens getötet habe. Drei weitere Fahrzeuge und 15 Geschäfte wurden zerstört. Zu dem Anschlag bekannten sich die radikalislamischen Taliban.

Es ist bereits der zehnte schwere Anschlag in der Stadt seit Jahresbeginn. Er ereignete sich genau ein Jahr nach einem Bombenanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat, bei dem in Kabul mehr als 80 Menschen ums Leben kamen. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr dieses Jahres bereits fast 1700 Menschen getötet.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kabul: Mindestens 26 Tote bei Terroranschlag in Kabul


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.