| 10.43 Uhr

Stichwort
Munter machen

Die Fragestunden im Bundestag, bei denen Abgeordnete Ministern auf den Zahn fühlen dürfen, sind bislang eher zäh und bürokratisch. Durch die Beteiligung der AfD dürften diese Befragungen in Zukunft ohnehin schon interessanter werden. Trotzdem schlägt die SPD jetzt vor, die Geschäftsordnung des neuen Bundestages zu ändern: "Wir wollen den Bundestag munterer machen", sagte SPD-Fraktionsmanager Carsten Schneider. Sein Vorschlag: Nicht nur die Minister des Bundestages sollen befragt werden, sondern alle drei Monate auch Kanzlerin Angela Merkel. Und sind wir mal ehrlich: Eine gewisse Aufmunterung könnten die Mundwinkel der CDU-Kanzlerin ja schon vertragen. Das Motto dieser Fragerunde könnte dann etwa "Merkel macht müde Mandatsträger munter" lauten. se
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Munter machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.