| 07.29 Uhr

New York
Nach Sexaffäre: Clinton-Beraterin verlässt Ehemann

New York. Nach Enthüllungen über eine weitere Sexaffäre ihres Mannes trennt sich die Beraterin von US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton Huma Abedin von Anthony Weiner. "Nach langer und schmerzlicher Überlegung und Arbeit an meiner Ehe habe ich die Entscheidung getroffen, mich von meinem Mann zu trennen", hieß es in einer Erklärung Abedins. Die "The New York Post" hatte Fotos veröffentlicht, die Weiner vergangenes Jahr an eine geschiedene Frau und Anhängerin von Clintons Rivalen Donald Trump geschickt haben soll. Auf den Fotos ist Weiner unter anderem mit nacktem Oberkörper zu sehen. Der Demokrat aus New York trat 2011 als Kongressabgeordneter zurück, nachdem bekannt geworden war, dass er freizügige Fotos von sich an Frauen geschickt hatte.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

New York: Nach Sexaffäre: Clinton-Beraterin verlässt Ehemann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.