| 07.45 Uhr

Brüssel
Neue Panne im belgischen Atomkraftwerk

Brüssel. Ein technischer Defekt hat zum plötzlichen Stillstand im umstrittenen belgischen Atomreaktor Tihange 2 geführt. Ein Antriebsmotor von Dampfturbinen im nicht-atomaren Teil des Reaktors sei defekt, sagte ein Sprecher des Kraftwerks. Teile des Motors müssten ausgetauscht werden. Wenn alle Teile bereitliegen, soll der Reaktor voraussichtlich morgen Nacht wieder hochgefahren werden. Tihange 2 war am Freitag überraschend im Rahmen eines automatischen Sicherheitsverfahrens gestoppt worden. Deutschland hat mehrfach kritisiert, dass Belgien den Pannen-Meiler, der 70 Kilometer von Aachen entfernt liegt, weiter laufen lässt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüssel: Neue Panne im belgischen Atomkraftwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.