| 08.47 Uhr

Kairo
Neun Tote bei Anschlag auf Kirche in Ägypten

Kairo. Bei zwei Angriffen auf christliche Einrichtungen in der Nähe von Kairo sind mindestens neun Menschen erschossen worden. Ein Attentäter habe sich auf einem Motorrad der koptischen Kirche Mar Mina in Helwan rund 25 Kilometer südlich von Kairo genähert und das Feuer auf Sicherheitskräfte eröffnet, teilte das ägyptische Innenministerium gestern mit. Sieben Menschen, darunter ein Polizist, seien bei diesem Angriff getötet worden. Der mutmaßliche Angreifer habe sich anschließend ein Feuergefecht mit den Sicherheitskräften geliefert. Er sei verletzt und später festgenommen worden, hieß es. Früher am Morgen habe der Mann bereits auf einen koptischen Laden in der Stadt geschossen und dabei zwei weitere Menschen getötet. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu den Anschlägen bekannt.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kairo: Neun Tote bei Anschlag auf Kirche in Ägypten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.