Eilmeldung
1:4-Niederlage in Dortmund:

Gladbach verliert Borussia-Duell deutlich

| 10.22 Uhr

Den Haag
Niederlande: Burkaverbot in Ämtern

Den Haag. 400 Euro Strafe drohen künftig in den Niederlanden einer Burkaträgerin, die ihre islamische Kleidung in öffentlichen Gebäuden nicht ablegen möchte. Die Zweite Kammer, das niederländische Pendant zum Bundestag, verabschiedete gestern ein entsprechendes Gesetz. Eine große Mehrheit der Abgeordneten sprach sich für den Vorstoß der Regierungsparteien unter Ministerpräsident Mark Rutte aus. Das Teilverbot betrifft aber nicht nur Ganzkörperschleier wie die Burka, sondern jedwede Kleidung, die das Gesicht verdeckt, also auch Nikabs, Biwakmützen oder Helme. Verboten werden soll solche Kleidung im Schulunterricht, im öffentlichen Nahverkehr, in Krankenhäusern und in Ämtern.
(jac)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Den Haag: Niederlande: Burkaverbot in Ämtern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.