| 00.00 Uhr
Hannover
Niedersachsen: CDU gegen Schwarz-Grün
Hannover. Die CDU in Niedersachsen hat vor der Landtagswahl ein Bündnis mit den Grünen ausgeschlossen. "Mit diesen Grünen in Niedersachsen kann man nicht koalieren und wir werden mit ihnen nicht koalieren," sagte Generalsekretär Ulf Thiele der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". Als Grund nannte er einen "Linksruck" der Grünen. Unterdessen hat CSU-Chef Horst Seehofer erstmals Bereitschaft für Schwarz-Grün im Bund signalisiert. Er setze zwar "klar auf die FDP als Wunschkoalitionspartner", sagte er der "Bild"-Zeitung. Er schließe aber Schwarz-Grün nicht völlig aus. "Falls die FDP nach der Wahl nicht zur Verfügung stehen sollte, müsste die Union mit anderen Parteien reden. Vor ein paar Jahren hätten Politiker noch gesagt: ,Wir schließen aus ...' Das tue ich nicht."
Quelle: rtr
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar