| 10.36 Uhr

Abuja
Nigeria: Erste Boko-Haram-Geisel gefunden

Abuja. Zwei Jahre nach der Entführung von 276 Schülerinnen durch die Islamisten-Miliz Boko Haram in Nigeria ist eines der Mädchen einer Elternvereinigung zufolge wieder frei. Die Jugendliche sei am Dienstag in einem Waldgebiet im Nordosten des Landes nahe der Grenze zu Kamerun von nigerianischen Soldaten gefunden worden, teilte ein Sprecher der Organisation mit. In dem Ort hatte Boko Haram im April 2014 die Mädchen aus einem Internat verschleppt. Dutzende konnten fliehen, doch mehr als 200 junge Frauen werden seitdem vermisst. Das freigekommene Mädchen erklärte, die anderen Geiseln seien noch in Gefangenschaft und würden streng bewacht.

(rtr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abuja: Nigeria: Erste Boko-Haram-Geisel gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.